Zündzeitpunkt bestimmen?

  • Heute hab ich wegen dem schönen Wetter mal wieder in der "Freiluftgarage" geschraubt. Nun ist eine "123 Zündung" drin, funktioniert auch.

    Aber ( wie so oft) bei diesem Auto bleiben Fragen offen. Die Zündzeitpunktmarkierung auf der Riemenscheibe ist bei mir ein länglicher blauer Klecks...

    Original sollte das bestimmt anders sein?

    Wie überprüft Ihr den ZZP wenn Ihr der Markierung mißtraut?

  • Volker,

    normalerweise ist auf der Riemenscheibe eine Kerbe für OT,die könnte durch den "blauen Klecks" zugepampt sein.


    Alternativ zu der üblichen Vorgehensweise, 1 auf OT wenn Ventile an 4 auf Überschneidung,kannst du auch folgendes machen:

    Du lötest an eine alte Kerze unten, wo die Elektrode sitzt, ein Distanzstück an,drehst den Motor mehr oder weniger auf UT und schraubst die modifizierte Kerze in Zylinder 1 ein.

    Das Distanzstück muß so bemessen sein,daß es den Kolben blockiert, bevor er in OT ist.Am sichersten befestigt man das Distanzstück indem man die Kerze von unten ausräumt und dort ein Rundmaterial einlötet.

    Dann drehst du den Motor vorsichtig in Laufrichtung,bis der Kolben an deinem Distanzstück anschlägt.Stellung markieren.

    Danach drehst du den Motor in Gegenrichtung gegen den Anschlag.Stellung markieren.

    Der OT befindet sich dann genau zwischen den beiden Markierungen.Eine ziemlich einfache,aber exakte Methode den OT zu bestimmen.


    Ciao

    Claudio

  • Claudio...nett gemeint, aber für die vielen newbees hier eine völlige Überforderung.


    Da wär der Kauf einer neuen Riemenscheibe einfacher...bzw. die Frage galt eh der 1-2-3 Zündung. und die is doch scheints : Kaufen-einbauen- und fahren. Oder hab ich da was falsch verstanden ?

    Piet immer noch begeistert von seinem NOS Verteiler,gestempelt May 1958. Eingebaut,eingestellt mit Prüflampe und Kerbe. TOLL. ( Kauf liegt Jahre zurück...wenn Josef E. hier mitließt..noch mal Danke für den Tip zum Angebot )


    Ach ja...Grüße Piet

  • Moin zusammen,

    leider habe ich auf den Riemenscheiben mit dem Schwingungsdämpfer auch keine Markierung gehabt!

    Die blaue Markierung ist wahrscheinlich OT von Zylinder 1 oder die Markierung für den Zündzeitpunkt.

    Viele haben sich einen Haken oder sowas aus Schweißdraht gemacht. Der ist etwa in Höhe der Lima.

    Dort kann man nämlich wunderschön die Zündung dynamisch einstellen (abblitzen). Ich denke auch die 123 lässt sich nicht statisch einstellen.

    Schöne Grüße

    Ragnar

  • Dieses Thema enthält 20 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.