Kriechstrom im flotten Midget

  • So Männers und Mädels,
    damit ihr nicht denkt "was macht der denn?" sondern,

    ach der kann nicht nur Internet sondern fährt auch Spridget ...
    Ich hab nen stillen Verbraucher im MG. Momentan löse ich es dadurch, dass ich nen 13er Maulschlüssel am Schlüsselbund habe
    und damit trenne ich bei jedem Halt der länger als 4 Stunden dauert den Batteriekontakt.
    Gibt es eine praktikable Moglichkeit den kleinen Mistkerl zu finden?
    Wenn nicht, bleibt nur noch der NATO-Knochen.
    tschöö

    Alexander

    I cham doctor in mgdicine
    an I can cure u of all yor deseases
    tank u full ------------------ Alexander

  • Hallo Alexander,

    du kannst mit einem Amperemeter umgehen?

    Dein Auto hat Minus an Masse denke ich.

    Klemm den Minuspol ab, klemm den Pluspol ab.

    An den Pluspol der Batterie hängst du den "Pluspol" deines Amperemeters, an den "Minuspol" des Amperemeters den ursprünglichen Batterieanschluss. Schalte den höchsten Amperebereich ein, benutze auch den Shunt (Vorwiderstand) wenn nötig.

    Jetzt entspannen und den Rest des Tages daran Denken, auf keinen Fall den Anlasser betätigen!!

    Entspannt? Dann den Minuspol an die Battreie.

    Jetzt kannst du ablesen, wieviel Strom fließt.

    Sicherung 1 raus und überprüfen. Kein Stromfluss mehr? Dann ist der Verbraucher hier zu suchen.

    Der Strom fließt weiter? Sicherung wieder rein und die andere rausnehmen. Wenn jetzt noch Strom fließt hast du entweder heimlich eine weiter Sicherung eingebaut oder aber der Verbraucher sitzt direkt an der Batterie ohne Sicherung (das sind die selbst nachgerüsteten Dinge, häufig mit fliegender Sicherung. Da musst du einfach schauen was du da angeschlossen hast.)

    Wenn der Strom über die Sicherung fließt, die über die Zündung läuft, muss du einfach ein Kabel nach dem anderen von den möglichen Verbrqauchern abziehen. Macht Spaß und irgendwann hast du Erfolg.

    Da du aber schriebst nach 4h ist die Batterie leer, denke ich dass du mehr als nur einen Kriechstrom hast.

    Mach mal den Regeler auf und schau ob da der Kontakt hängen bleibt beim Ausschalten der Zündung. Es könnte auch ein munter verbranntes Kabel sein. (Bei mir war es Standlichtkabel)

    Funktionieren denn alle Verbraucher einwandfrei?

    Jetzt muss das Forum ein paar Tage leiden, weil du erst einmal den Fehler finden musst.

    Boschdienste machen eine Fehlerstromsuche übrigens gerne gegen Geld.

    Schöne Grüße und viel Erfolg

    Ragnar

  • Hallo Alexander,

    ich denke Du hast eine Drehstrom-Lichtmaschine. Wenn Du den Wagen abstellst, ziehe mal die Kabel an der Lichhtmaschine ab. Wenn sich dann die Batterie nicht mehr entläd ist die Lichtmaschine (Gleichrichter) defekt.

    Salut

    Marc

  • Danke für die Hinweise,
    Zu Klarstellung, die Batterie ist nicht in 4 Stunden leer.

    Ab der Zeit habe ich nur die Angst, dass er nicht mehr anspringt.
    Jetzt muss ich mir erstmal ein Amperemeter besorgen ... kann man ja immer mal gebrauchen.
    Kann ich die Lichtmaschine auch überprüfen ohne, dass ich die Batterie leerlaufen lasse?

    I cham doctor in mgdicine
    an I can cure u of all yor deseases
    tank u full ------------------ Alexander

  • Hallo Alexander,


    ich habe zu Hause so ein neumodisches Auto welches auch Probleme mit der Batterie hat.


    Dort habe ich zuerst einmal gemessen wie viel Strom im Ruhezustand fließt. Denn ein Akku kann auch selber Strom verlieren. Dies wird dann durch Kurzschlüsse innnerhalb der Zellen verursacht.

    Ich hatte im Ruhezustand 2,3 mA - das ist praktisch nichts.


    In deinem Fall würde ich bei einem höheren Strom dann mit den Sicherungen weitermachen. Dies sind alles Tests, die schnell durchzuführen sind. Danach hast du mehr Messdaten und Indizien wo der Fehler zu suchen ist.


    Mit diesen Daten kommst Du wieder ins Forum und wir diskutieren gemeinsam wie du weiter vorgehen solltest.

    Gruß Aus dem Nordschwarzwald

    Juan

    MG Midget 1500

    Simca Vedette V8


    Gib jedem Tag die Chance der beste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

  • Danke für die Hinweise,
    Zu Klarstellung, die Batterie ist nicht in 4 Stunden leer.

    Ab der Zeit habe ich nur die Angst, dass er nicht mehr anspringt.
    Jetzt muss ich mir erstmal ein Amperemeter besorgen ... kann man ja immer mal gebrauchen.
    Kann ich die Lichtmaschine auch überprüfen ohne, dass ich die Batterie leerlaufen lasse?

    Hallo Alexander,

    Ich bin mir fast sicher, dass die Lichtmaschine defekt ist. Dann fliesst ca. 2 bis 3 Ampere durch die Lichtmaschine und Batterie wird entladen. Das kannst Du prüfen wenn Du Lichtmaschinenkabel an Lichtmaschine abmachen. Jetzt Batteriespannung messen. Dann Lichtmaschinenkabel wieder anstecken. Jetzt noch einmal Batteriespannung messen. Wenn Spannung gleich geblieben ist, ist Lichtmaschine in Ordnung. Wenn Spannung um ca. 0.2 Volt oder mehr gesunken ist, dann zieht Lichtmaschine Strom aus der Batterie.


    Dieser Strom fliesst über keine Sicherung. Da hilft es nicht die Sicherungen herauszunehmen um zu sehen wo der Kriechstrom ist.


    Salut

    Marc

  • Aber bei diesen Test auf keinen Fall den Motor laufen lassen. Ansonsten ist die Lichtmaschine ganz sicher defekt!

    Hallo,

    mein Test natürlich nicht bei laufendem Motor.

    Aber der Lichtmaschine passiert nichts wenn der Motor läuft solange die Batterie angeklemmt ist. Drehstromlichtmaschine geht defekt wenn Batterie abgeklemmt wird bei laufendem Motor, aber nicht wenn die Lichtmaschine selbst abgeklemmt wird.

    Nur bei laufendem Motor kann man ja auch meinen Test nicht machen. Da würde ja die Lichtmaschine laden, wenn sie am Bordnetz angeschlossen ist.

    Es geht ja darum, dass bei nicht arbeitender Lichtmaschine diese Strom aus dem Bordnetz saugt, besser Strom durch die Lichtmaschine nach Masse fliessen kann.

    Salut


    Marc

    .

  • Den Lichtmaschinen Test werde ich mal durchführen.
    Und ... keine Panik,
    normalerweise tauche ich mit meinem wallenden Haupthaar,
    nicht bei laufendem Motor unter die Haube ;)

    I cham doctor in mgdicine
    an I can cure u of all yor deseases
    tank u full ------------------ Alexander

  • Den Lichtmaschinen Test werde ich mal durchführen.
    Und ... keine Panik,
    normalerweise tauche ich mit meinem wallenden Haupthaar,
    nicht bei laufendem Motor unter die Haube ;)

    Da stellt sich mir die Frage, steckt hinter BOB nun die Lorelei oder Rapunzel, bei dem wallenden Haar. :/

    Marcus Pieper

    MG Midget MK III RWA - Triumph TR 7 Rallye - Triumph 2500 TC Rallye - Triumph 2500 TC - Mini British Classic Open - BMW 740i E38

  • Hallo Ragnar,


    aber nur wenn du vorher das Masseband von der Batterie abgenommen hast. Dann ist die Prüflampe die Masseverbindung. Ja das geht. Dann kann man ganz schnell testen ob durch die Lichtmaschine eine Masseverbindung vorhanden ist.

    Gruß Aus dem Nordschwarzwald

    Juan

    MG Midget 1500

    Simca Vedette V8


    Gib jedem Tag die Chance der beste deines Lebens zu werden. - Mark Twain