Beiträge von gerri

    Hallo Richard,


    eines ist sicher, in nächster Zeit hast Du kein „Freizeit-Problem“!


    Ob es Sinn macht ein solches Auto wieder herzurichten ist schwierig zu beantworten, bei so niedrigpreisigen Autos - und das schließt meiner Meinung selbst die Frösche ein-lohnt es eigentlich nicht!


    Aber!!!


    ...wenn man die Fähigkeiten und die Geduld hat, kann so ein Projekt eine schöne Sache sein, wo vor dem Fahren das SCHRAUBEN im Vordergrund steht...hat man den Willen und die Ausdauer, so steht am Ende das EIGENE Auto vor einem, und das kann unbezahlbar sein!


    Ein dickes Brett wirst Du auf jeden Fall bohren müssen...ach, und eine Bitte habe ich: LASS DEM AUTO BITTE DIE „GUMMISTOSSSTANGEN“ !


    In diesem Sinne, gutes Gelingen!

    Frank😉

    ...der Preis ist sicherlich sportlich,

    aber wann sieht man schon mal einen Innocenti?

    Ich für meinen Teil mag diesen italienischen Sprite-Aufguss!!!


    Grüße nach Helvetien

    Frank😉

    Ich frage mich gerade, baut ihr die Buchsen auch richtig ein?

    Bei der Montage werden die Schrauben erst Final angezogen wenn der Wagen wieder auf seinen Rädern steht. Zieht man die Schrauben fest mit in der Luft hängenden Achsen, sind die Buchsen egal ob PU oder Gummi, sobald das Auto auf den Rädern steht verdreht und können dann beim Einfedern schon anfangen Schaden zu nehmen.


    Gruss

    Bernd

    Meiner Meinung nach liegt das Problem meistens an einer eingelaufenen Lauffläche für den Simmering - also einer Rille.

    Speedy sleeves sind da die erste Wahl...es gibt wohl für für TC‘s einen (amerikanischen) Umbau-Kit auf ein gekapseltes Radlager...ob dies bei unseren Zwergen auch möglich, oder generell sinnvoll ist, kann ich nicht sagen🤔


    Zu dem großen O-Ring muss muss man vielleicht noch anmerken, dass es auch hier Unterschiede gibt.

    Mir ist ein Fall bekannt, in dem wohl ein (im Umfang, nicht Querschnitt!) zu groooosser O-Ring in die Nut reingezwungen wurde

    - der Teller der Steckachse wurde wohl mit den Radmuttern und viel Schmackes an die Nabe gezogen und erst anschließend mit den kleinen Senkkopfschrauben fixiert - dabei ist dann wohl der O-Ring seitlich aus der Nut rausgequollen und wurde zwischen die Bauteile gequetscht.


    Resultat:

    Steckachse verkanntet gegen die Nabe und bricht zeitnah aber schrauberfreundlich an der Aussenseite...


    Grüße Frank😉

    Ich war nie wirklich weg!


    Und was soll ich sagen Piet, ich bin zu Tränen gerührt...bis zu dem Moment in dem die Kamera auf die königliche Loge geschwenkt wurde...ab da musste ich lauthals lachen und an Lennon denken.

    „For those on cheaper seats clap your hands...and to the rest just rattle your jewels“


    LG Frank😉

    Nabend zusammen,

    sodele jetzt habe ich es auch endlich geschafft mich in neue Forum einzunisten und was soll ich sagen...

    schick!

    Bilder hochladen -zumindest beim Avatar -klappt!

    Früher konnte man wenigstens auf die Technik schimpfen, ab jetzt liegt es wohl doch an der eigenen Blödheit, denn dieses technische Schmuckstück ist wohl über jeden Zweifel erhaben;)

    Nur an die Emojis muss ich mich erst gewöhnen!


    Grüße Frank;)