Beiträge von Hajo

    Probier das mit der USB-Platte oder etwas in der Art. die Platte muss so positioniert werden, dass die Räder drauf fahren kurz bevor die Schelle an der Schwelle ankommt.

    Wenn die Räder auf die Platte rollen hebt sich die Karosse um die Höhe der Platte.

    Du kannst statt einer USB-Platte auch einen dicken Boden vom Bücherregal oder ähnliches nehmen.

    Ich habe das schon gemacht um den Midget auf den Hänger zu fahren. Er wäre sonst an der Kante der Auffahrrampe hängen geblieben.


    Gruß,

    Hajo

    Hallo,

    ich kenne die Verhältnisse vor/in der Garage nicht, aber evtl hilft es ja eine USB-Platte ca 30-40cm hinter der Garagenkante in die Garage zu legen. Damit kommt die Karosserie beim rein/raus fahren etwas höher.

    Gruß,

    Hajo

    Hallo Axel,

    was meinst du mit „über die Kante komme“? Wenn du über die Garagenkante fährst? Oder wenn du den Schalthebel über die Sperre bewegst? Und was blockiert da, der Schalthebel?

    Gruß,

    Hajo

    Servus,

    Ich sehe es wie Dieter und Marcus. Lackiere ihn nicht.

    Ich denke so:

    Zu jeder Macke gibt es eine Geschichte und die Geschichten und das Erlebte sind mir persönlich mehr wert wie das was irgendwann mal bei einem Verkauf an Geld abgezogen werden wird.

    Und diese Macken und die Patina machen meinen Midget zu MEINEM Midget.


    Gruß,

    Hajo

    Hallo Max,

    bei meinem 1500er ist das auch so. Der Ausgleichsbehälter wird ja nicht von Kühlmittel durchflossen sondern es wird nur die Menge Kühlflüssigkeit „hineingeatmet“ die durch die Ausdehnung nicht mehr im Kreislauf gehalten werden kann. Das ist nicht viel und mischt sich dann ja auch mit der kühleren Flüssigkeit die schon im Ausgleichsbehälter ist.

    Bei Auskühlung wird das Wasser dann wieder in den Kühlkreislauf aufgenommen.

    Aber Vorsicht beim Öffnen des Deckels! Auch wenn der Behälter nur warm ist kann direkt nach der Fahrt da ein ordentlicher Schwapp heißes Wasser rauskommen wenn der Druck aus dem Kühlkreislauf über den Behälter entweicht.

    Gruß,

    Hajo

    Bern, wie ist denn der Abstand Zwischen den Löchern, passen die auch beim 1500er?

    Ich messe das nachher mal bei mir und wenn der Abstand gleich ist, dann nehme ich sie.

    Gruß,

    Hajo

    Hallo Stolli und Paul,

    danke für eure Tipps.

    Ich bau´ die Arme mal ab, reinige sie und schau mir das im Detail an.

    Bei L. gibt es das Paar neue für etwas über 50 Euro, Wischblätter noch mal das gleiche, keine Ahnung wie die Qualität ist.

    Wenn es reparabel ist versuche ich das, denn auf meinen steht noch „Made in England“.

    Gruß,

    Hajo

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    An meinem1500er Midget sind die Scheibenwischerarme ausgeleiert. Sie haben im Bereich der Niete erheblich Spiel, dadurch wird der Weg den die Wischblätter auf der Scheibe zurücklegen immer kleiner.

    Es besteht also Handlungsbedarf in Form von Reparatur. Die Frage ist nur, wie kann ich nach dem Aufbohren eine Niete einsetzen die ja ein gewisses Spiel zulassen muss? Hat das schon mal jemand repariert?

    Oder muß ich 2 neue Wischerarme kaufen? Hier habe ich das Problem, dass bei den Händlern die Befestigungsart nicht angegeben ist und es ja zur Welle passen muss.

    Ich bin für jeden Hinweis oder Tipp dankbar.

    Gruß,

    Hajo



    CE12750D-FF1F-47BF-AC12-A8C9C84D3C2C.jpg

    23535633-CBB2-4CE9-944E-BF5EDE4587E7.jpg

    Das Getriebe ist verkauft.

    Liebe Admins, bitte den „verkauft“ Kenner setzen - und danke, dass es die Möglichkeit des Teilverkaufs hier im Forum gibt!


    Gruß,

    Hajo